Was ist Social Trading

Als Social Trading wird der Austausch von Börsen- und Marktinformationen zwischen privaten Investoren bezeichnet. Private Anleger veröffentlichen entweder ihr komplettes Portfolio, Handelsstrategien in Echtzeit oder ihre Meinung zu Assets auf speziellen Plattformen. Ihre Follower können diese Informationen einsehen und den Trade mit ihrem eigenen Geld 1:1 nachbilden. Der folgende Beitrag informiert darueber, was Social Trading ist und warum es Trend ist.

Was ist Social Trading?

Social Trading ist so beliebt, weil es Einsteigern ohne Finanzwissen und Trading Erfahrungen den erfolgreichen Handel an den Märkten weltweit ermöglicht. Doch auch erfahrene Investoren profitieren davon, die Handelsstrategien anderer Anleger zu entdecken. Social Trading ist zudem kostengünstig.

Verschiedene Varianten von Social Trading

Beim Social Trading wird unterschieden zwischen Mirror Trading und Copy Trading. Beim Mirror Trading folgt der Follower automatisch allen Trades des ausgewählten Signalgebers. Beim Copy Trade folgt der Follower von ihm selbst bestimmten einzelnen Trades des Signalgebers. Diverse Copy Trading Plattformen bieten ihren Mitgliedern weitere Möglichkeiten an. Follower können zum Beispiel den erzielten Dividenden oder dem gesamten Portfolio von Copy Tradern folgen.

Kopieren von Portfolios

Mittlerweile gibt es eine Fülle Plattformen, auf denen die Mitglieder die Trades von ausgewählten Copy Tradern in Echtzeit nachbilden können. Voraussetzung ist die Registrierung auf einer Plattform. Den Betrag, mit welchem der Trade nachgebildet wird, legt der Follower fest.

Ausgeführt wird der Trade vom unabhängigen Kooperationspartner der Social Trading Plattform oder von der gewählten Plattform, falls diese selbst als Broker fungiert. Für die Weiterleitung des Kauf- beziehungsweise Verkaufsauftrages erhält die Plattform eine Provision. Einige Anbieter von Social Trading beteiligen den Signalgeber anteilmäßig an dieser Provision.

Gebühren und Zusatzkosten beim Social Trading

Zur Teilnahme wird eine spezifische Trading-Software benötigt. Diese wird mehrheitlich von den Plattformen kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Registrierung auf der Plattform und die Auswahl der Signalgeber ist bei den meisten Plattformen ebenfalls kostenlos.

Gebühren werden erst fällig, wenn Anleger Kauf- oder Verkaufsorders tätigen. Für jede Handelsstrategie, die vom Follower kopiert wird, berechnet die Plattform eine Gebühr. Diese kann entweder im Spread enthalten sein (Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis) oder wird direkt berechnet.

Beim Social Trading können zudem produktabhängige Zusatzkosten entstehen. Zum Beispiel fallen Zusatzkosten an, wenn CFDs über Nacht gehalten werden. Für den Handel mit Fonds und Zertifikaten können Verwaltungs- und Zertifikatskosten anfallen. Einige Plattformen stellen beim Erreichen bestimmter Renditeziele Performancegebühren in Rechnung.

Indirekte Kosten können beim Social Trading beispielsweise in Form von Depotgebühren entstehen.

Aspekte, die beim Social Trading zu beachten sind

Bevor Anleger eine Handelsstrategie kopieren, müssen sie sowohl die Risiken als auch die Funktionsweise der Produkte, die sie traden, verstehen. Erfahrungen bei der Investition in Wertpapiere und/oder sonstige Assets sind von Vorteil. Nur dann ist es dem Follower möglich, die Handelsstrategie eines Signalgebers richtig zu beurteilen.

Die Chance, gute Renditen zu erzielen, steigt zudem, wenn sich der Anleger ausreichend Zeit für die Entscheidung für eine Investition nimmt. Bevor der erste Trade mit Echtgeld getätigt wurden, ist es zu empfehlen, dass sich der Anleger mittels des kostenlosen Demokontos, welches die meisten Plattformen zur Verfügung stellen, mit den Funktionen vertraut macht.

vorheriger AuftragAuftrag: 2 / 2 | Seite: 1 / 1

Was ist Copy Trading

Copy Trading ist eine Art des Handelns nach einem direkten Vorbild. Man kopiert die Strategie eines sehr erfahrenen Traders und kann dadurch Gewinne einbringen, die den Gewinnen des Traders beinahe gleich sind. Der Markt verändert sich manchmal sehr rasch, eine ganz genaue Übereinstimmung der Daten wird man wohl nie erreichen. Trotzdem ist der Profit aus diesen Geschäften eine Goldgrube für Anfänger, die auch sehr viel von dem Geschäftsgebahren des Traders lernen können. Die Strategie des Leaders, wie man den erfahrenen Trader nennt, wird von vielen Followern nachgearbeitet. Das ist über manche Webseiten ein automatisierter Vorgang, der innerhalb von Sekunden die Aktivitäten des Leaders kopiert. Dabei werden aber nicht nur die Gewinne kopiert, sondern auch bei einem Verlust die negativen Ergebnisse.

Konditionen der Website prüfen bevor man sich festlegt

Die unterschiedlichen Webseiten haben auch verschiedene Konditionen für die Abrechnungen und Preisgestaltung für Follower. Bei manchen Seiten ist das Folgen kostenlos und man rechnet später auf die Gewinne Spreads ab. Bei anderen Seiten kauft man eine Lizenz um dem Leader folgen zu dürfen. Es fallen manchmal Über-Nacht-Gebühren an bei einem Handel mit Kryptowährungen. Man sollte sich genau erkundigen, welche Gebühren wann anfallen um eine gute Vergleichsmöglichkeit zu haben. Es hilft auch, sich ein Demodepot auf der Website anzusehen oder sich mit der Community auszutauschen. Hier bekommt man viele Hinweise und Ratschläge um Anfängerfehler zu vermeiden. Die Erfahrungen der anderen User können bei der Entscheidungsfindung eine wesentliche Rolle spielen.

Hohe Gewinne möglich, aber auch Verluste muss man kalkulieren

Beim Copy Trading sind sehr hohe Gewinne möglich, da die Erfahrungen der Experten eine hohe Sicherheit am Markt bieten wenn man die Strategien der Trader kopiert. Man darf aber die Risiken nicht aus den Augen verlieren. Der Markt kann sich schnell ändern und was vor einer Minute noch ein guter Deal war, kann später ins Gegenteil fallen. Man darf nie mehr als Kapital einsetzen als man auch ohne Schaden verlieren könnte. Anfänger sollten mit kleinen Beträgen beginnen und sich langsam steigern. Auf keinen Fall sollten Summen eingesetzt werden, die für die Lebenshaltung geplant sind.

Sicherheiten für das Trading

Die Datensicherheit auf der Website wird durch die SSL Protokolle gegeben. Alle Transaktionen sind deshalb sehr sicher und geschützt. Das ist wichtig, weil sehr oft große Summen gehandelt werden. Eine weitere Sicherungsmaßnahme für den neuen Trader ist eine Möglichkeit zur Vermeidung zu großer Verluste. Man kann in den Einstellungen einen Stopp einrichten, der ab einer gewissen Verlusthöhe greift. Für den Einsatz des Kapitals sollte man sich selbst ein sicheres Limit setzen.

eToro ist eine führende Website für Copy Trading

Eine der führenden Webseiten für Anfänger beim Copy Trading ist eToro. Die Leader sind Experten, die schon viele Neulinge zu Gewinnen und einem zweiten Einkommen gebracht haben. Wer sich beim Trading gut aufgehoben wissen will, sollte sich bei Spitzenleuten als Follower registrieren. Mit deren Wissen kann man selbst an Fähigkeiten dazugewinnen und ist weniger Risiken ausgeliefert. Mit dem Copy Trading Erfolg zu haben kann einfach sein, wenn man sich mit anderen austauscht und von den Größen am Markt lernt.

Was ist Crypto Trading

Der Handel mit Kryptowährungen gewinnt zunehmend an Bedeutung.
Zu den bekanntesten Kryptowährungen gehören Bitcoin sowie Ethereum.
Doch wobei handelt es sich hier – was bedeutet eigentlich Crypto Trading?

Ein sogenannter „Trader“ profitiert von den Kursbewegungen an der Börse,
durch diese verdient er sein Geld.

Je nach Situation kann der Trade über mehrere Tage hinweg fortgeführt werden,
ebenfalls kann er aber auch beispielsweise über mehrere Jahre laufen.
Man spricht jedoch von einer „Investition“, läuft der entsprechende Trade über Jahre hinweg.

Crypto Coins

Was sind denn „Crypto Coins“?
Crypto Coins oder auch „Kryptowährungen“ bedeuten kurzum digitales Geld.
Meist basieren diese auf „Blockchain-Technologie“.

Das digitale Geld kann jedoch nicht für Zahlungen verwendet werden.
Zu diesem Zweck ist es rechtlich nicht anerkannt.

Kursschwankungen der Crypto Coins

Die Crypto Coins haben den Nachteil, dass deren Kurse häufig stärker schwanken.
Hier kommt der Fachbegriff „Volatilität“ ins Spiel. Die Volatilität besagt, wie stark das Ausmaß der Kursschwankungen ist.
Eine hohe Volatilität bedeutet somit schnell sinkende und steigende Preise.
Doch warum gibt es eigentlich diese Kursschwankungen?

Die Kursschwankungen sind von Nachfragen abhängig, ebenso können die Preisanstiege auch von entsprechenden Nachrichtenmeldungen und deren Zyklen abhängen.
Je mehr Menschen sich von dem Potenzial der Blockchain-Technologie überzeugen lassen und daraufhin in den Krypto-Markt investieren, desto eher führt es bei der jeweiligen Kryptowährungen zum Preisanstieg.

Ein Beispiel ist die Kryptowährung „Bitcoin“.
Erfunden wurde der Bitcoin im Jahre 2009 – zu diesen Anfangszeiten betrug der Wert nur einen Bruchteil eines Euros.
Mittlerweile – im August 2021 – ist der Kurswert auf stolze in etwa 35.000 Euro gestiegen.

Einstieg ins Crypto Trading

Geht es um die Frage, wann der Einstieg ins Crypto Trading erfolgen soll, so müssen die Crypto Trader auf gewisse Signale achten.
Hierbei spielt Geduld eine große Rolle.

Jedoch ist eine Investition nach einem spontanen Preisanstieg sehr verlockend. So passiert es, dass der Trader Positionen eingeht, die kein Bestandteil seiner Strategie gewesen sind. Steigende Erfahrung führt jedoch zu besseren eigenen Kontrolle.
So ist es gut möglich, dass die eigene Performance nach einer gewissen (Lern)zeit steigen wird.

Es gibt spezielle Crypto Trading-Plattformen bzw. Anbieter, auf denen ein Crypto Trading möglich ist.
Ein Beispiel hierfür ist die bekannte Internet-Börse „eToro“.

Versteuerung von Einnahmen aus Kryptowährungen

Ist der Verkauf von Kryptowährungen innerhalb eines Jahres geplant, sind die erzielten Gewinne hieraus zu versteuern.
Allerdings gibt es hierbei eine Freigrenze in Höhe von 600 Euro. Übersteigt der Gewinn diesen Wert, unterliegt der komplette Gewinn der Besteuerung.

Im Gegenzug unterliegen die erzielten Gewinne nicht der Besteuerung, sofern die Kryptowährungen mindestens ein Jahr oder mehr beibehalten werden.

Was ist Bitcoin Trading

Unter Trading versteht man ganz allgemein das Kaufen und Verkaufen von Vermögenswerten, in diesem Fall mit Bitcoins. Aus den gegebenen Preisschwankungen soll so eine Vergrößerung des eigenen Vermögenswert erreicht werden. Beim Bitcoin Trading soll dieser Erfolg in kurzer Zeit geschehen, bei einer Investition hingegen wird eher langfristig geplant. Beim Bitcoin Trading mit Bitcoins wird zum einen mit „echten Bitcoins“ gehandelt. Ein reeller Vermögenswert soll damit vergrößert werden. Das Arbeiten mit CFDs beschreibt ein Finanzinstrument, bei dem auf die Wertentwicklung von Bitcoins spekuliert wird. Das Ausnutzen von Hebelwirkung ist eine Möglichkeit, aber auch über Leerverkäufe können selbst bei sinkenden Kursen Geld verdient werden.

Die häufigen und zum Teil enormen Kursschwankungen machen den Handel mit Bitcoins interessant. Besonders für kurzfristig orientierte Trader ist deshalb die Arbeit mit Bitcoins sehr spannend. Innerhalb weniger Tage können bis zu zweistellige Renditen erwirtschaftet werden. Auf solche Gewinne muss ein Anleger von Anleihen und Aktien sonst oft Monate warten. Die Möglichkeit, sehr hohe Gewinne zu generieren, ist aber auch mit einem hohen Risiko verbunden.
Generell gibt es zwei verschiedene Arten des Tradings, mit echten Bitcoins oder dem Handel auf dem Handel mit dem Wert von Bitcoins.
Um mit echten Bitcoins handeln zu können, müssen Sie zunächst einen Trader finden und sich bei ihm registrieren lassen. Das Konto wird mit dem eigenen Personalausweis registriert und verifiziert. Erst im Anschluss daran ist es möglich, Bitcoins zu erwerben. Sie werden dann im eigenen Bitcoin-Wallet gespeichert. Dieses muss jeder selber erstellen und verwalten.
Viele bevorzugen den Bitcoin-CFD. Die Spekulation auf die erwartete Wertentwicklung eines Basiswertes ist hier das Ziel. Wenn Sie über einen Broker über die Entwicklung der Bitcoin-CFD handeln, erwerben Sie keine echten Bitcoins. Sie besitzen somit kein eigenes Bitcoin-Wallet, um das Sie sich kümmern müssten und können ein Investment sehr schnell wieder beenden. Auf diese Weise können Sie mit Leerverkäufen und Hebel handeln.
Der Hebel beschreibt eine Art von kurzfristigem Kredit, den der Broker gewährt. Dieser Kredit wird nun gewinnbringend eingesetzt. So kann innerhalb sehr kurzer Zeit ein hoher Gewinn erzielt werden. Machen Sie Verluste, müssen diese beim Broker beglichen werden.
Besonders Anfängern im Bereich des Bitcoin Handels wird oft der Handel mit Bitcoin-CFDs empfohlen. Die Verwaltung eines eigenen Wallets entfällt und damit auch der Eigenschutz vor Hackerangriffen. Ein seriöser Händler mit CFDs ist vollständig reguliert. Die Art des Umgangs mit CFDs ist dem Anleger überlassen. Es steht ihm frei, in welcher Art er Gewinne erzielen möchte.
Es gibt trotz allem gewisse Risiken und Gefahren, die beim Handel mit Bitcoins bedacht werden müssen.
Der Handel mit Bitcoins verfügt über eine sehr hohe Volatilität. Das bedeutet, dass sowohl Gewinne, aber auch Verluste in kurzer Zeit sehr hoch sein können. Deshalb ist es für diese Art des Handels immens wichtig, immer auf dem Laufenden und tagesaktuell zu sein.
Die Entwicklung des Kurspreises ist nur schwer abzuschätzen. Hebel-Trading kann sehr schnell zu hohen Gewinnen und genauso starken Verlusten führen. Die Broker müssen immer für entstandene Verluste entschädigt werden.
Beim Handel mit echten Bitcoins kann das persönliche Wallet gehackt werden. Werte, die dort gelagert wurden, sind damit nicht mehr vorhanden.

Mit Yuan Pay Group kompatible Kryptowährungen

Die bisherige Performance ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse.

Wenn Sie mit BTC handeln möchten, klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Handeln“ in der oberen rechten Ecke. Sie sehen dann den folgenden Bildschirm:

Yuan Pay Group_guide_06b-min
Oben sehen Sie die Option, BTC zu kaufen oder zu verkaufen. Sie können auch entscheiden, ob Sie USD- oder BTC-Einheiten direkt handeln möchten, je nachdem, was für Sie bequemer ist.

In der oberen rechten Ecke der Yuan Pay Group-Brieftasche sehen Sie das Dropdown-Menü „Handel“. Wenn Sie darauf klicken, können Sie eine „Order“ platzieren, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Einstiegs- und Ausstiegspunkte bequemer zu bestimmen.

Handel mit Kryptowährungspaaren
Hier erfahren Sie, wie Sie eine Kryptowährung auf USD-basierten Märkten handeln können. Nichtsdestotrotz ermöglicht Ihnen Yuan Pay Group auch den Handel von Kryptowährungen mit anderen Kryptowährungen in ausgewählten Märkten.

Im Kryptowährungsmarkt-Dashboard sehen Sie zwei Dropdown-Menüs in der oberen Navigationsleiste.

Yuan Pay Group_guide_07-min
Wenn Sie an einem Krypto-Krypto-Handel teilnehmen möchten, müssen Sie die Option „Krypto-Crossover“ auswählen. Dies führt Sie zu den verfügbaren Kryptowährungshandelspaaren. Zum jetzigen Zeitpunkt sind dies:

Yuan Pay Group_guide_08-min
Wenn Sie auf das Symbol für jedes Handelspaar klicken, gelangen Sie auf die entsprechende Seite, auf der Sie die Anweisungen für den Handel mit BTC befolgen können, um den Handel auszuführen.

Es gibt jedoch einige Unterschiede. Wir wählen das Handelspaar ETH / BTC und öffnen ein Handelsfenster. Es sieht wie folgt aus:

Yuan Pay Group_guide_09b-min
Es gibt noch weitere Optionen, wie z.B. Stop-Loss, der den Handel automatisch schließt, wenn die Position zu irgendeinem Zeitpunkt den Betrag verliert, den Sie auf dieser Registerkarte festgelegt haben.

Das Gegenteil von Stop-loss ist die Option Take Profit. Wenn Ihre Position jedoch den auf dieser Registerkarte festgelegten Wert erreicht, wird der Handel automatisch mit Gewinn geschlossen.

Sie können auch mit Hebelwirkung auf Margin-Positionen handeln. Es ist jedoch besonders wichtig, sehr vorsichtig zu sein, da der Handel mit Hebelwirkung höhere Risiken birgt.

Merkmale der Yuan Pay Group Geldbörse
Yuan Pay Group SOZIALES HANDELN

Social Trading ist für Benutzer geeignet, die noch nicht über genügend Handelserfahrung verfügen. Anfänger können über die Plattform recht schnell und einfach Trades von erfahreneren Händlern kopieren.

Im Menü auf der rechten Seite müssen Sie auf „Copy People“ klicken. Sobald Sie dies getan haben, erscheint eine Liste von Händlern, zusammen mit ihren 12-Monats-Renditen. Yuan Pay Group zeigt die erfolgreichsten Händler zuerst an.

Yuan Pay Group_guide_10-min
Sie werden auch Ihr aktuelles Portfolio und spezifische Empfehlungen sehen, wenn Sie diese kopieren möchten. Klicken Sie auf die große blaue Schaltfläche „Kopieren“, und schon können Sie loslegen.

Mit Yuan Pay Group kompatible Kryptowährungen
Yuan Pay Group unterstützt derzeit eine Vielzahl von verschiedenen Kryptowährungen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind dies Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Bitcoin Cash (BCH), Ripple (XRP), Dash (DASH), Litecoin (LTC), Ethereum Classic (ETC), Cardano (ADA). , IOTA (MIOTA), Stellar (XLM), EOS (EOS), NEO (NEO), Zcash (ZEC) und Binance Coin (BNB).

Zu den Kryptowährungshandelspaaren, an denen Sie teilnehmen können, gehören auch:

– ETH / EOS

– ETH/XLM

– ETH / BTC

– BTC / EOS

– BTC/XLM

– EOS/XLM

Yuan Pay Group Gebühren
Yuan Pay Group bietet eine breite Palette von Handelsoptionen an, und daher variiert die Gebührenstruktur von Vermögenswert zu Vermögenswert.

Beim Verlassen einer Bitcoin-Position wird eine Gebühr von 0,75 % erhoben, die tendenziell höher ist als bei den meisten anderen Krypto-Börsen. Andere Altcoins werden in der Regel zu einem Satz zwischen 1 % und 3 % gehandelt. Die aktuellen Kurse finden Sie auf der Kursseite.

Yuan Pay Group Erfahrungen & Test

Viele Menschen haben den Traum, viele Tausende von Dollar zu verdienen. So einem Traum können nur wenige Menschen widerstehen. Der Hype, der um den Handel mit Bitcoins, in den letzten Jahren immer größer wurde, ließ als Logik erkennen, dass es viele Anlage-Möglichkeiten im Kryptowährungsmarkt gibt.
Mit Yuan Pay Group ist ein Bot für den Kryptowährungshandel entstanden, der diesen Traum in die Realität umsetzen kann. Dabei bleibt es ein weiterer Anreiz, dass die Mindesteinzahlung bei 250 Euro liegt. Es spielt keine Rolle, welches Berufsbild der Anleger. Das kann ein Student, ein Arbeitnehmer oder auch ein Selbständiger sein. Wer sich dafür entscheidet und die Mindesteinzahlung vornimmt, der kommt seinem Traum von großen Gewinnen stets näher.
Viele Anleger stellen sich dennoch die Frage, ob dieser Trading-Bot seriös und auch echt ist.
Der nachfolgende Beitrag liefert umfassende Informationen über den Trading-Bot von Yuan Pay Group.

###Logo###

Was ist Yuan Pay Group?

Mit Yuan Pay Group ist ein Trading-Bot entstanden, der den Kryptowährungshandel optimiert. Die heutige Marktkapitalisierung von Bitcoins liegt bei 60 %. Das deutet auf eine gute Wahl hin diese Trading-Möglichkeit zu nutzen.
Auf der Seite von Yuan Pay Group haben viele Nutzer ihre Erfolgsgeschichten geschrieben und die zeigen, dass es bereits in den ersten Stunden bis zu 10.478 US-Dollar an Gewinn verdient wurde. Die Anmeldung ist ganz einfach gehalten und nachdem die Mindesteinzahlung geleistet wurde, kann der Anleger mit dem Krypto-Trading-Bot täglich gute Gewinne einfahren.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Yuan Pay Group?

Wer den Trading-Bot von Yuan Pay Group entwickelt hat, kann nicht in Erfahrung gebracht werden. Das aber hat keinen Einfluss auf die Funktionalität der Software. Pro Capital Markets ist ein Broker, der mit Yuan Pay Group verbunden ist. Er gehört zu den weltbesten Brokern die der Markt zeigt.

###3 Schritte###

Meinungen über Yuan Pay Group

Meine Kenntnisse im Bereich Kryptowährung halten sich im Rahmen. Ich war sogar immer der Meinung, dass eine digitale Währung kein richtiges Geld ist. Dann habe ich von Yuan Pay Group gehört und habe es einmal versucht. Was soll ich sagen, es hat tatsächlich funktioniert. Dabei muss ich nicht länger als eine halbe Stunde am Tag vor dem PC verbringen und mein Konto und die Einstellungen kontrollieren. Alles andere erledigt der Yuan Pay Group Trading-Bot für mich. Seit einem Jahr kann ich von meinen Gewinnen sehr gut leben.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Stündliche Auszahlungen: Anleger können sich stündlich ihre Gewinne ausbezahlen lassen.
Automatische Trades: Auf der Seite von Yuan Pay Group kann man lesen, dass Anleger nicht länger als eine halbe Stunde am Tag mit dem Bot verbringen. Es kann dann der Kontostand überprüft und die Einstellungen eventuell neu justiert werden. Alles andere erledigt der Bot für den Anleger.
Täglicher Gewinn: Wer die Software nutzt, der kann durchschnittlich mit etwa 1100 $ am Tag rechnen. Normalerweise verdienen das erfahrende Anleger bei Yuan Pay Group.
Guter Ruf: Der Bot genießt einen sehr guten Ruf auf dem Kryptowährungs-Handelsmarkt. Außerdem überzeugt der Bot mit seiner außergewöhnlichen Genauigkeit.

Nachteile
Eine mobile App gibt es nicht.

Fazit:

Mit Yuan Pay Group wurde ein revolutionärer Trading-Bot entwickelt, mit dem Anleger täglich Gewinne erzielen können. Der Bot wird von der neuesten Technologie angetrieben, was die Effizienz des Tradings möglich macht. So hat der Anleger eine wertvolle Hilfe, damit Gewinne maximiert werden können.
Der Trading-Bot zeigt sich derart außergewöhnlich, dass er nicht ignoriert werden kann. Mit der beeindruckenden Erfolgsgeschichte des Bot gibt es immer mehr Anleger, die sich bei Yuan Pay Group anmelden und somit ihr Vermögen vergrößern können.

Wie sieht Yuan Pay Group vergleichsweise zu anderen Bots aus?

Der Trading-Bot von Yuan Pay Group ist sehr zuverlässig. Er ist der beste den es zur Zeit auf dem Markt gibt.
Das ist mit ein Grund, warum Yuan Pay Group bedenkenlos empfohlen werden kann.

Bitcoin Up Erfahrungen & Test

Jeder kennt die Situationen auf dem Markt der Kryptowährungen: Während neue, unerfahrene Investoren große Verluste eingefahren haben, machten erfahrene Händler große Gewinne.

Mittlerweile gibt es dutzende Crypto Trading Bots, wodurch quasi jeder Nutzer Zugang zu professionellen Handelsstrategien hat. Jeder Nutzer kann mit deren Hilfe auf dem Markt der Kryptowährungen Gewinne erzielen. Das einzige Problem ist, dass viele Menschen noch gar nicht um die Existenz dieser ungeahnten Möglichkeit wissen.

Nachdem du diesen Bericht über Bitcoin Up gelesen hast, weißt du alles Wichtige, um selbst mit Bitcoin Up in den Handel von Kryptowährungen einzusteigen und dein Einkommen zu verbessern.

### Logo ###

Worum handelt es sich bei Bitcoin Up?

Bitcoin Up ist ein sehr moderner Roboter zum Handeln von Kryptowährungen. Er macht sich komplexe Algorithmen zunutze, um im Sinne des Nutzers zu handeln. Das heißt, die Software versucht, nach den Einstellungen des Nutzers einen maximalen Gewinn zu erzielen. Auch Binäre Optionen und Forex können mit Bitcoin Up gehandelt werden.

Der Bot arbeitet dabei vollkommen selbstständig und braucht keine Anweisungen seitens des Nutzers. Damit kann er eine deutlich höhere Genauigkeit und Geschwindigkeit beim Handeln erreichen, als es für einen Menschen möglich wäre.

Im Prinzip macht Bitcoin Up dafür folgendes: Der Markt der Kryptowährungen wird in Echtzeit analysiert und die Daten ausgewertet. Anhand dieser Daten berechnet das Programm die profitabelsten Handelsentscheidungen und führt diese aus. Dabei ist es unerheblich, ob sich die gehandelte Währung gerade auf dem Abschwung oder bei einem Spitzenpreis befindet. Die Preise schwanken auf dem Kryptomarkt sehr stark, weshalb man die Trends schnell genug erkennen sollte. Bitcoin Up scheint dies mit einem großen Erfolg zu beherrschen.

In der App lassen sich eine Vielzahl von Einstellungen und Strategien treffen, um so profitabel wie möglich zu handeln, außerdem lassen sich die zu handelnden Währungen bestimmen.

Funktionsweise und Features von Bitcoin Up

### Kennzahlen ###

Entwickler von Bitcoin Up

Edwin James ist ein sehr erfahrener Händler von Kryptowährungen und binären Optionen. Zusammen mit einem Team aus fähigen Programmierern hat er Bitcoin Up entwickelt. Damit möchte er, laut eigener Angabe, seine Strategien zum erfolgreichen Handeln teilen. Seine Motivation war es, dass jeder Mensch auf dem Markt der Kryptowährungen Gewinne erzielen kann. Da sich der Markt allerdings schnell verändert, können fortschrittliche Algorithmen Abhilfe schaffen. So muss der Mensch nicht mehr selbst entscheiden, ob eine Handelsentscheidung sinnvoll ist. Auch Neulinge auf dem Markt können mit Bitcoin Up sofort Geld verdienen.

### 3 Schritte ###

Nutzer-Meinung zu Bitcoin Up

Anfangs war ich natürlich skeptisch, da Erfolg immer mit harter Arbeit und großem Zeitaufwand zu tun hat. Trotzdem wollte ich dieses Programm austesten, um vielleicht doch sehr positiv überrascht zu werden. Es ist ersichtlich, dass in die Erfindung von Bitcoin Up sehr viel Arbeit geflossen ist, der Bot macht nach wie vor einen sehr soliden Eindruck. Mittlerweile nutze ich Bitcoin Up regelmäßig, um mein Einkommen aufzubessern und mir damit mehr Luxus im Leben leisten zu können.

Vor- sowie Nachteile von Bitcoin Up

Vorteile:
Automatischer Handel: Es gibt für Bitcoin Up die Option „Auto Tading“. Wird diese ausgewählt, handelt der Bot vollkommen selbstständig nach den Einstellungen des Nutzers und ex bedarf keiner eigenen Überwachung oder Erfahrung.
Transparenter Handel: Natürlich kann der Handel und jede Entscheidung nach Bedarf jederzeit überwacht werden.
App: Die App zu Bitcoin Up macht es möglich, auch unterwegs bequem auf den Bot zugreifen zu können.
Echtzeit-Marktsignale: Du hast jederzeit Zugriff auf sämtliche Handelssignale, um Gewinne nachzuvervolgen.
Zahlungsmethoden: Ein- und Auszahlungen lassen sich über Kreditkarte, Online-Anbieter oder dem Bankkonto abwickeln.

Nachteile:
Der Broker kann nicht manuell gewählt werden, sondern wird vom Programm zugewiesen. Dabei wird selbstverständlich nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt.

Fazit

Das Ergebnis zeigt, dass sich Bitcoin Up sicher und zuverlässig steuern lässt, um profitabel zu handeln. Damit handelt es sich um eine wunderbare Möglichkeit, Gewinne zu erzielen.
Empfehlenswert ist der Bot weiterhin, da die Testergebnisse deutlich über denen vieler anderer Kryptobots liegen. Als Nutzer kannst du das Versprechen des Entwicklers, sofort Gewinne zu erzielen, Wahrheit werden lassen.

Bitcoin Era Erfahrungen & Test

Bitcoin werden rund um die Uhr und an jedem Tag im Jahr gehandelt. Das ist nur einer der vielen Gründe, warum das automatisierte Handeln mit der Währung so attraktiv für Anleger ist. Viele Menschen glauben, dass man für das Trading viel Erfahrung und Vorwissen mitbringen muss. In Wirklichkeit ist das aber nicht der Fall, wenn sich Anleger von einem Bot wie zum Beispiel Bitcoin Era helfen lassen. Die Anmeldung und die Bedienung funktioniert denkbar einfach – der Schritt lohnt sich daher doppelt. Wie genau dieser Anbieter funktioniert, erfahren alle Interessierten im folgenden Artikel.

### Logo ###

Wie funktioniert die Software im Detail?

Bei Bitcoin Era handelt es sich um eine Plattform zum Handeln von Bitcoin, in welche eine spezielle Software integriert ist. Trader können hier individuelle Einstellungen vornehmen, den Rest erledigt der Bot selbst. Eine spezielle Programmierung sorgt dafür, dass der Bot anhand bereits vorhandener Daten ermitteln kann, wie sich der Markt in der nahen Zukunft entwickeln wird. Hier gibt es keine zu hundert Prozent zuverlässige Aussage, doch die Quoten sind sehr hoch.

Wenn der Bot errechnet hat, dass sich der Kurs entsprechend entwickeln wird, dann kann der Bot die Bitcoin entweder kaufen oder verkaufen – je nachdem, welche Handlung dem Anleger Geld einbringt. Der Anleger selbst muss nichts weiter tun, als das Geld wieder zu investieren oder für andere Zwecke zu verwenden. Viel Zeit muss pro Tag nicht geopfert werden, um hier erfolgreich durchzustarten.

### Kenzahlen ###

Gibt es Namen hinter Bitcoin Era?

Die gibt es derzeit nicht. Wer genau Bitcoin Era ins Leben gerufen hat oder heute dafür sorgt, dass diese Plattform stetig funktioniert, wird auf der Website nicht veröffentlicht. Generell ist allerdings davon auszugehen, dass es sich um Menschen handelt, die sich sowohl mit der Programmierung als auch mit dem Finanzmarkt sehr gut auskennen. Auf eine andere Art und Weise wäre ein solch großes und erfolgreiches Projekt wie Bitcoin Era in der Praxis gar nicht zu stemmen.

### 3 Schritte ###

Diese Meinungen kursieren über den Anbieter derzeit

Natürlich gibt es sowohl Kritiker als auch Befürworter – wie das bei derlei Plattformen immer der Fall ist. Die Stimmen derer, die sich mithilfe von Bitcoin Era erfolgreich etwas dazu verdienen, werden allerdings immer lauter. Schließlich ist es alles andere als schwierig, sich hier täglich einzuloggen, alle Daten kurz zu überprüfen und sich den Gewinn gleich auszahlen zu lassen. Weil sich viele Menschen auf diese einfache Art und Weise einen beträchtlichen Verdienst neben dem Gehalt sichern, sind die Anhänger von Bitcoin Era überzeugt: Dieser Plattform kann man guten Gewissens vertrauen. Wer positive Erfahrungen gemacht hat, der hört auch nicht auf mögliche Skeptiker oder Kritiker, welche die Plattform selbst noch gar nicht ausprobiert haben.

Diese Vorteile und Nachteile können Anleger derzeit erwarten

Wer sich bei Bitcoin Era anmeldet, der darf sich über den gut funktionierenden automatisierten Handel freuen. Hier wird Währung getradet, ohne dass die Bewegungen ständig überprüft werden müssen. Stattdessen tätigt der Bot ganz automatisch wichtige Schritte und bewacht 24 Stunden am Tag die Märkte.

Dass die Gewinne täglich ausgezahlt werden, bedeutet ebenfalls einen großen Vorteil. So können Anleger ganz flexibel entscheiden, ob Sie das Geld wieder in den Markt investieren wollen oder zum Beispiel Kredite abbezahlen möchten.

Anleger können auf die Software sowohl vom Handy aus als auch vom Laptop oder PC aus zugreifen. Das macht das Handeln noch einfacher – auch für Anfänger und Einsteiger.

Der einzige kleine Vorteile wirkt alles andere als relevant neben den zahlreichen Stärken der Plattform. Die Anzahl der Währung, die tatsächlich gehandelt werden kann, wird vom Anbieter begrenzt. Doch diese Tatsache ist wirklich zu vernachlässigen.

Abschließende Worte zum Anbieter Bitcoin Era

Gerade im Vergleich mit anderen Plattformen schneidet dieser Anbieter sehr gut ab. Die guten Quoten, die einfache Benutzung und die sehr übersichtlichen Funktionen sind nur eine Hand voll der Gründe, welche Anleger auf der ganzen Welt bereits überzeugt haben. Wer sich auf bequeme Weise Geld dazuverdienen möchte oder sogar sehr viel Geld bekommen will, der kann es hier probieren. Die geringe Mindesteinzahlung macht das möglich.

Immediate Profit Erfahrungen & Test

Wer hat nicht einmal den Traum gehabt, Tausende von Dollar zu verdienen. Gerade im Internet liest man viele Erfolgsgeschichten von Menschen die auf einfache Art und Weise viel Geld verdienen können. Da tauchen auch Online-Berichte über den Bitcoin-Handel auf, so dass es nur eine logische Schlussfolgerung war, diese neue Anlage näher zu betrachten.
Herausragend zeigt sich gerade Immediate Profit mit einem Roboter der den Kryptowährungshandel automatisch vornimmt. Zudem stellt die Tatsache, dass ein Investment bei 250 $ liegt, ebenfalls einen großen Anreiz für Anleger dar. Dabei spielt es keine Rolle, welches Berufsbild besteht. Das können Studenten, Arbeitnehmer oder auch Selbständige sein. Wer die Mindesteinzahlung vornimmt, der kann mit sehr guten Gewinnen rechnen.
Natürlich wird sich der eine oder andere Anleger die Frage stellen, ob der Trading-Bot von Immediate Profit auch seriös und echt ist.
Der nachfolgende Beitrag liefert umfassende Informationen über den Trading-Bot.

###Logo###

Was ist Immediate Profit?

Mit Immediate Profit wurde ein Bot entwickelt, der den Kryptowährungshandel optimiert. Bitcoin macht mehr als 60 % der Marktkapitalisierung aus und ist eine gute Wahl.
Auf der Homepage von Immediate Profit können interessierte Anleger sich informieren und feststellen, dass Anleger bereits in den ersten Stunden ihres Tradings bis zu 10.478 US-Dollar erzielt haben. Die Anmeldung ist einfach und problemlos. Nachdem die Mindesteinzahlung geleistet wurde, können Anleger sich dem Krypto-Trading-Bot anschließen und täglich Gewinne machen.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Immediate Profit?

Wer Immediate Profit entwickelt hat, kann man nicht feststellen. Das allerdings hat keinen Einfluss auf die Funktionen der Software. Pro Capital Markets ist ein Broker, der mit Immediate Profit verbunden ist. Der Broker gehört zu den besten die der Markt hat.

###3 Schritte###

Meinungen über Immediate Profit

Ein Investor bin ich nicht. Ich habe auch keine Ahnung was das Trading anbelangt. Ich dachte sogar, dass die digitale Währung, nur ein fiktives Geld ist und nicht wirklich existiert. Dann habe ich von Immediate Profit gehört und entschloss mich es einmal auszuprobieren. Was soll ich sagen, es funktioniert tatsächlich. Heute bin ich in der Lage mich nur auf meine Kinder zu konzentrieren und mein Leben schön zu gestalten. Das gute daran ist, dass ich nur etwa eine halbe Stunde am Tag vor dem PC verbringen muss um zum Beispiel mein Konto zu checken. Seit einem Jahr lebe ich von meinen Gewinnen und das sehr gut.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Stündliche Auszahlungen: Jeder Anleger kann sich seinen Gewinn stündlich ausbezahlen lassen. Das wird jedem Trader auch gewährleistet.
Automatisches Traden: Laut den Angaben auf der Website von Immediate Profit müssen Anleger nicht länger als etwa eine halbe Stunde am Tag mit dem Trading-Bot verbringen. Dabei kann der Kontostand geprüft und tägliche Investments erhöht werden. Alles andere erledigt der Bot.
Täglicher Gewinn: Trader die diese Software nutzen, können mit einem durchschnittlichen Gewinn von 1100 $ pro Tag rechnen. Das ist in etwa die Summe die andere Anleger auch verdienen.
Guter Ruf: Der Trading-Bot von Immediate Profit hat einen sehr guten Ruf auf dem Kryptowährungs-Markt. Auch die beeindruckende Genauigkeit zählt dazu.

Nachteile
Eine mobile App steht nicht zur Verfügung.

Fazit:

Mit Immediate Profit ist ein Trading-Bot entwickelt worden, der es den Anlegern möglich macht, tägliche Gewinne damit zu erzielen. Die Effizienz des Bots wird mit der neuesten Technologie unterstützt. Somit erhalten Anleger eine großartige Unterstützung beim Bitcoin-Handel, um die Gewinne zu maximieren.
Die Reputation des Bot ist zweifelsohne imposant und kann nicht ignoriert werden. Es zeichnet sich deutlich ab, dass immer mehr Anleger den Bot nutzen werden um ihr Vermögen zu vergrößern.

Welches Bild zeigt Immediate Profit vergleichsweise zu anderen Bots?

Der Trading-Bot von Immediate Profit gehört zu den zuverlässigsten Bots die auf dem Markt sind. Das ist mit ein Grund, warum Immediate Profit ohne Einschränkungen empfohlen werden kann.

Bitcoin Circuit Erfahrungen & Test

Wer gerne Geld durch geschicktes Investieren verdienen möchte, für den bietet der Markt für digitale Währung eine echte Chance. Immer mehr Anleger schaffen es, entweder komplett vom Trading zu leben, oder sich gutes Geld neben dem eigenen Job zu verdienen. Allerdings dürfen gerade Anfänger nicht vergessen, dass das professionelle Trading alles andere als einfach ist. Wer nicht über das entsprechende Wissen verfügt, der wird es in der Regel auch nicht schaffen, hier erfolgreich zu sein.

Eine Alternative für alle neuen Anleger ohne Erfahrung: die Plattform Bitcoin Circuit. Diese sorgt dafür, dass ein Bot vollkommen automatisiert das Handeln ausführt. Natürlich geht es dabei jederzeit darum, dass Investoren einen möglichst hohen Gewinn erhalten. Das klappt, indem die Währung zum optimalen Preis gekauft und bei einem entsprechend hohen Kurs wieder verkauft wird.

Wichtig zu wissen für Einsteiger: Der Markt für Kryptowährung ist an 24 Stunden und das ganze Jahr über aktiv. Es ist daher ausgesprochen schwierig, als kleiner privater Anleger auf Dauer Erfolg zu haben. Wer kann schon tagsüber und nachts alle Bewegungen am Markt beobachten? Der Bot von Bitcoin Circuit schafft das auf jeden Fall.

### Logo ###

So funktioniert Bitcoin Circuit

Bei dieser Plattform besteht der Sinn einer Anmeldung darin, dass neue Nutzer auf einen Bot zurückgreifen können. Dieser übernimmt das Trading, indem er versucht, mögliche Kursänderung vorauszusagen. Je nachdem, mit welchen Veränderungen zu rechnen ist, reagiert die Software entsprechend.

Natürlich liegt der Bot mit seinen Annahmen nicht immer richtig, aber doch sehr häufig. Das funktioniert, weil die aktuellen Preise laufend beobachtet, analysiert und für Berechnungen verwendet werden. Maschinelles Lernen macht es möglich, dass der Bot Wissen hinzugewinnt und auf diese Weise Kursänderungen eher voraussagen kann.

### Kenzahlen ###

Wer hat die Plattform Bitcoin Circuit erfunden?

Die meisten Investoren möchten sich nur dann bei einer solchen Plattform anmelden, wenn sie genau wissen, wer das System dahinter erfunden hat. Mit diesem Luxus kann Bitcoin Circuit jedoch nicht dienen. Wer hier mehr oder weniger erfolgreich handelt, den wird der Name hinter der Plattform schon bald nicht mehr interessieren. Die Hauptsache ist es schließlich, dass das Prinzip überhaupt funktioniert.

Anleger und Interessierte sind sich sicher: Hinter dem Bot stecken nicht nur gute Programmierer, sondern auch Personen, die sich mit den Finanzmärkten ausgesprochen gut auskennen. Anders würde man es nicht schaffen, ein derart ausgeklügeltes System auf die Beine zu stellen. Hier ist echtes Expertenwissen gefragt.

### 3 Schritte ###

Was neue Anleger über den Bot denken

Laien kennen sich meistens nicht gut mit der neuen Technologie oder mit dem Thema Kryptowährung aus. Dennoch sind sich erfolgreiche Investoren bereits nach kurzer Zeit sicher: Dieses Konzept funktioniert in so vielen Fällen gut, dass sich die Anmeldung gelohnt hat. Wer bereits in den ersetzen Wochen ein paar hundert Euro verdient, den interessieren dann auch die Stimmen von Kritikern aus dem nahen Umfeld nicht mehr. Wenn Trading trotz wenigem oder keinem Vorwissen so gut funktioniert, dann kann es sich nur um einen guten Anbieter handeln – da sind sich zufriedene Nutzer einig.

Vorteile und Nachteile bei Bitcoin Circuit

Wer sich bei Bitcoin Circuit anmelden möchte, der kann das vollkommen kostenlos tun. Es reicht völlig, wenn die privaten Daten angegeben werden und die Einzahlungsmöglichkeit gewählt wird, welche Nutzern beliebt. Anschließend wird der Betrag von 250 Dollar einbezahlt und der Bot kann sofort aktiviert werden.

Wem das zu schnell geht, der kann sich vom freundlichen und professionellen Support einweisen lassen. Dieser hilft auch, wenn es zu Fragen oder Problemen kommt. Hier handelt es sich um einen großen Vorteil bei Bitcoin Circuit.

Wer noch üben möchte, bevor es an richtiges Trading geht, der kann das Demokonto bei Bitcoin Circuit nach Belieben nutzen. Hier sammeln all jene Personen ein wenig Erfahrung, die sich noch nie mit Bitcoin und Co. beschäftigt haben. Dank der eingängigen Benutzeroberfläche finden sich gerade neue User sehr schnell ein, sodass es alsbald losgehen kann.

Dass es keine offiziellen Gründer gibt, lässt sich leicht verschmerzen. Schließlich handelt es sich hierbei um den einzigen Nachteil, den es aktuell bei Bitcoin Circuit gibt.